Home Archiv Saison 08/09 Spielbericht: FCW - SF Schwendi II
18 | 06 | 2019
Spielbericht: FCW - SF Schwendi II PDF Drucken

Biberach: Am letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga spielte der FC Wacker Biberach in einem schwachen Spiel 2:2 Unentschieden gegen die Spfr. Schwendi. Martin Remmele erzeilte hierbei seinen ersten Saisontreffer zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung.

Wie schon im Hinspiel, verspielte der FCW kurz vor Schluß den Sieg. Wacker wollte im letzten Spiel nochmal drei Punkte einfahren um so die Siegesserie auf Vier zu erhöhen. In einer schwachen ersten Hälfte mit wenigen Torchancen ließen beide Mannschaften spielerische Klasse deutlich vermissen. Wacker konnte sich gegen einen schwachen Gegner keine klaren Chancen erspielen. Eugen Haufler hatte mit einem Schuss aus der Distanz noch die beste Möglichkeit. Es blieb zur Pause beim 0:0. Im zweiten Durchgang spielten die Hausherren zwar besser, Torchancen waren aber weiterhin Mangelware. Nach einem schnellen Angriff gingen die Gäste dann überraschend in Führung zum 0:1. Der Spielverlauf spiegelte beinahe den gesammten Saisonverlauf wieder. Wacker drängte dennoch und wurde durch den 1:1 Ausgleich von Emil Einfalt belohnt. Martin Remmele legte dann wenig später mit dem 2:1 noch einen drauf. Wacker zeigte sich in der Schlussphase allerdings alles andere als konzentriert. Deshalb konnte Schwendi in den letzten Spielminuten noch den 2:2 Ausgleich erzielen.

? FC Wacker Biberach: Steinepreis, - Milanovic, Sakowski, Remmele, - C.Paulmaier, V. Keher, Reich, Stöckl (Malek.), Haufler, - Zoric (Bondrea.), Einfalt (Körner.).

 

Kommentar

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu schreiben.
beschaeftigt....
Fertig
Fehlgeschlagen
Banner
Werbung
Banner