Home Archiv Saison 10/11 Hallenbezirksmeisterschaft: C-Jugend-Teams erreichen die Zwischenrunde.
18 | 06 | 2019
Hallenbezirksmeisterschaft: C-Jugend-Teams erreichen die Zwischenrunde. PDF Drucken

In der Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaft konnten sich am Samstag, den 27. November, die 1. Mannschaft und 2. Mannschaft der C-Jugend souverän durchsetzen. Die 1. Mannschaft belegte hierbei in ihrer Gruppe ungeschlagen mit 4 Siegen den 1. Platz und die 2. Mannschaft holte nach 2 Siege und 2 Unentschieden sich den 2. Platz. Die 1. Mannschaft hat ihr erstes Spiel mit einem? 1:0 gegen Baustetten abgeschlossen. Dies lag wahrscheinlich an dem ziemlich rutschigen Boden und an dem dass die Wackeraner noch nicht auf die Hallensaison richtig eingespielt sind, weil sie nur 1 Hallentraining absoulvierten. Während diesem Spiel hatte der Torwart von Wacker nichts zu tun, weil die Abwehr ohne Fehler war.

Im zweiten Spiel gegen Schemmerberg war das Ergebnis eindeutig gewesen: 4:0 für den FC Wacker Biberach. Man hatte ein Mittel gegen den rutschigen Boden gefunden, dadurch wurde das Spiel noch besser und unsere Schüsse platzierter. Die Torschützen waren Peter Brumme und Lukas Bräuer. Auch in diesem Spiel hatte der Wacker-Torwart wieder einmal nichts zu tun, bis auf einen Schuss von links außen, den er sicher gehalten hatte.

Im dritten Spiel gegen Kirchdorf ging es darum, wer Erster wird. Wacker brauchte ein paar Sekunden um ins Spiel hineinzufinden. Wacker erarbeitete sich ein paar Chancen die vom gegnerischen Torwart abgewehrt werden konnte. Doch Julius Buschle fand einen Weg, den Ball zum 1:0 ins Tor zu befördern. In den nächsten Minuten wurde es eng, weil Kirchdorf machte vorne Betrieb und erarbeitete sich eine Chance, die aber vom Torwart Marcel Steinhilber mit dem Fuß verhindert werden konnte. Kirchdorf übernahm langsam die Überhand und erarbeitete sich nochmal eine minimale Chance die aber auch wieder verhindert werden konnte. Zum Schluss netzten Lukas Bräuer und Peter Brumme zum 2:0 und 3:0 ein.

Im vierten Spiel gegen Altheim machte die 1. Mannschaft mit einem 3:0- Sieg noch ihren 1. Platz in der Gruppe 1 sicher. Hier waren wieder die Torschützen Peter Brumme und Lukas Bräuer.

Die C 1 von Wacker schloss? mit 12 Punkten und einer 11:0 Tordifferenz die Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaft ab und kam weiter.

Für die C 1 spielten: Marcel Steinhilber, Peter Brumme, Julius Buschle, Leicht Lukas, Haruna Yasin und Bräuer Lukas.

?

?

Die 2. Mannschaft der C-Jugend spielte in ihrem ersten Spiel gegen Burgrieden. In den ersten fünf Minuten hätte man meinen können Wacker zerlegt Burgrieden in Einzelteile. Doch Wacker schaffte es einfach nicht die Kugel über die Linie zu schieben. Nach 5 Minuten übernahm Burgrieden völlig das Spiel. Doch Burgrieden schaffte es auch nicht den Ball über die Linie zu bringen, denn es war entweder der Torwart Raphael Epp zur Stelle oder die Abwehr konnte Torchancen verhindern. Somit endete das Spiel mit 0:0.

Als nächstes musste man gegen Hochdorf, dem Gastgeber, antreten. Nach einigen Minuten kam auch schon das 1:0 für Wacker. Doch Wacker schaffte es nicht die Führung zu erhöhen und den Sack zu zumachen, so kam Hochdorf noch zu einem Eckball, der leider vom Jakob Kolesch ins eigene Tor abgefälscht wird. Der Endstand war 1:1.

Im dritten Spiel gegen Achstetten musste der erste Siege her. So kam es dann auch: Erst das 1:0 durch Wacker, danach bedrängte Achstetten das Tor von Wacker. Es kam auch zu einem Torschuss, der aber durch eine gute Parade noch vom Schlussmann an den Pfosten gelenkt werden konnte. Danach schoss Wacker das 2:0 und dann war das Spiel schon vorbei.

Das vierte und auch letzte Spiel gegen Schwendi war ein sehr spannendes Spiel, denn es gab viele Tore zu sehn. Wacker war nach kurzer Zeit 2:0 in Führung, doch dann kam Schwendi und verkürzte auf 2:1. Doch Wacker konnte seine Führung wieder ausbauen und mit 3:1 in Führung gehen. Doch Schwendi machte Druck, so kam das 3:2 und das 3:3. Doch am Ende schaffte Wacker noch zum 4:3 einzulochen.

?

Die C 2 schloss mit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 7:4 die Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaft ab und kam weiter.

?

Für die C 2 spielten: Raphael Epp, Artur Artemov, Osmani Sandro, Jakob Kolesch, Andreas Schuler und Noah Staudenrausch

 
Banner
Werbung
Banner