Home Archiv Saison 14/15 Olympia Laupheim gewinnt Hallencup
18 | 06 | 2019
Olympia Laupheim gewinnt Hallencup PDF Drucken

Der FV Olympia Laupheim hat den ersten Wolfhard-von-Heyking-Hallencup für B-Juniorenfußballer gewonnen. Im Finale gewann die Olympia mit 3:1 gegen den VfL Kirchheim/Teck. Gastgeber FC Wacker Biberach kam trotz guter Leistungen über die Vorrunde nicht hinaus.

 

Das Turnier in der Biberacher BSZ-Halle hatte ein durchaus gutes Niveau. Überraschend beendeten der TV Wiblingen und der FV Bad Saulgau jeweils mit null Punkten die Vorrunde und schieden aus. Mit jeweils sieben Punkten verpassten die Mannschaften vom FC Wacker Biberach (Gruppe A) und dem FC Memmingen (Gruppe B) die Platzierungsspiele nur knapp.

In den Halbfinals konnten sich Olympia Laupheim (6:1 gegen den FC Leutkirch) sowie der VfL Kirchheim/Teck (3:1 gegen die TSG Young Boys Reutlingen) durchsetzen. In einem spannenden Finale gewann Laupheim verdient mit 3:1 und sicherte sich den Turniersieg.

Endstand nach den Platzierungsspielen: 1. FV Olympia Laupheim, 2. VfL Kirchheim/Teck, 3. FC Leutkirch, 4. TSG Young Boys Reutlingen, 5. FV Biberach, 6. SpVgg Kaufbeuren.

 
Banner
Werbung
Banner